Dialysezentrum Walsrode

Dialysezentrum Walsrode

Bei dem Gebäude handelt es sich um einen zweigeschossigen Massivbau mit Staffelgeschoss. Die Außenwände bestehen aus Kalksandsteinmauerwerk bzw. Stahlbetonhalbfertigteilen mit ausbetoniertem Kern. Die abschließende Decke ist aus Betonhalbfertigteilen mit örtlichem Aufbeton hergestellt, hierauf eine Dachabdichtung aus einer Kunststoff-Folie auf einer ca. 2%igen Gefälledämmung. Die Fassade besteht aus einer hinterlüfteten Plattenbekleidung, farbig abgesetzt.

Druckvorschau

Objektdaten

Bauherr:

Norbert Behrens, Rotenburg/Wümme

Ausführung:

Schlüsselfertig

BGF:

1.790 m²

Baubeginn:

Juni 2016

Fertigstellung:

Februar 2017

Architekt:

PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH

Sie haben Fragen zu diesem Objekt?

Zechbau GmbH
Niederlassung Bremen

Telefon 0421 / 41007 - 353
Fax 0421 / 41007 - 709
E-Mail info-bremen-neubau@zechbau.de